Aktuelle Situation (Covid-19)
Derzeit kommt es zu keinen Einschränkungen bei der Auslieferung. Höchste Hygienestandards sind bei uns selbstverständlich.

Häufig gestellte Fragen

1) Wie sieht es mit Gewährleistung/Garantie aus?
 Antwort: Wir liefern unsere Ware mit der gesetzlichen Gewährleistung von 24 Monaten aus. Siehe auch unsere AGBs!  Ersatzteile hierfür werden wir innerhalb eines Jahres nach Kauf kostenlos liefern. (keine Verschleißteile, keine Sturzschäden)

2) Woher bekommt man Ersatzteile?
 Antwort: Wir haben zusammen mit den Importeuren fast alle Ersatzteile auf Lager. Sie können diese Teile direkt bei uns per E-Mail bestellen!

3) Gibt es Vertragswerkstätten in der Nähe?
 Antwort: Wir arbeiten nicht mit festen Vertragswerkstätten. Sie können die vorgeschriebenen Wartungsarbeiten in jeder Fachwerkstatt in Ihrer Nähe ausführen und bestätigen lassen. Wenn die Wartungsarbeiten in dem mitgelieferten Serviceheft dokumentiert werden, bleibt die Gewährleistung bestehen! Bitte bewahren Sie die jeweiligen Rechnungen der Servicearbeiten für zusätzliche Nachweise auf.

4) Besteht die Möglichkeit Fahrzeuge ins Ausland zu liefern?
 Antwort: Leider nicht. Wir liefern nur innerhalb Deutschlands.

5) Das Fahrzeug wird komplett montiert geliefert. Sind Dinge wie "Vergaser einstellen" auch bereits vorgenommen oder muss das noch erledigt werden?
 Antwort: Unsere Fahrzeuge werden komplett montiert und geprüft geliefert. Die Ware ist komplett fahrbereit - nur die Spiegel müssen noch montiert werden. Die lästige Schrauberei entfällt! Nur Tanken und losfahren - nach 50 Kilometern bitte Radbolzen nachziehen!

6) Ich Interessiere mich für ein Fahrzeug von Ihnen, und möchte Sie fragen ob mann bei Ihnen auch eine Finanzierung machen kann.
 Antwort: Ja, wir bieten über unseren Partner EXPOKREDIT auch die Möglichkeit zur Finanzierung an. Weitere Info: http://www.motorrollershop.com/Zahlungsweisen:_:12.html

7) Wie lange ist die Lieferzeit?
 Antwort: Die Lieferzeiten werden in der jeweiligen Artikelbeschreibung angegeben. Meistens liefern wir unmontierte Ware innerhalb von 1 Woche nach Zahlungseingang. Montierte Waren brauchen i. d. R. 1-2 Wochen mehr. Das heißt, der Roller kommt je nach Saisonauslastung nach ca. 2-3 Wochen nach dem Zahlungseingang bei Ihnen an.

9) Wo kann ich mir Ihre Produkte mal anschauen oder Probe fahren?
 Antwort: Wir sind ein Versandhandel, daher sind leider Abholungen, Probefahrten usw. zur Zeit nicht möglich.

10) Sind alle erforderlichen Unterlagen zur Zulassung bei der Lieferung enthalten?
 Antwort: Ja, alle Unterlagen wie COC Dokumente, Rechnung und Zollunbedenklichkeitbescheinigung werden mitgeliefert. Zulassungsdokumente werden zusammen mit das Fahrzeug verschickt. Rechnung und Serviceheft liegen entweder der Lieferung bei oder werden per Post zugeschickt!

Im Lieferumfang enthalten: 
- Original Rechnung
- Original COC - Certificate
- Zoll - Unbedenklichkeitsbeschreibung (ab 50ccm Hubraum!)


11) Welches Mischöl kann ich für meinen 2 Takt Roller verwenden?
Antwort: Sie können generell alle gängigen und im Handel erhältlichen Mischöle verwenden. Auf Grund eines geringeren Verschleiß sowie dem besseren Motorschutz empehlen wir Ihnen allerdings die Verwendung vollsyntetischer Mischöle (z.Bsp. Castrol TTS)

12) Wie zuverlässig sind Ihre Roller und welche Qualität haben diese?
Antwort: Alle unsere Roller werden von Herstellern mit jahrzehntelanger Erfahrung im Zweiradbau bezogen. Nach einer Endmontage an unserem Standort erfolgt ein gründlicher Funktionscheck mit abschließender Testfahrt. Sie bekommen also ein zuverlässiges und getestetes Fahrzeug. Diverse Modelle werden in Deutschland und Europa zudem von Markenherstellern unter anderem Namen vertrieben.

13) Darf ich bei meinem Roller E10 tanken?
Antwort: Da wir bisher keine schriftliche Bestätigung der Hersteller vorliegen haben, können wir die Verwendung von Super E10 unserer Roller aktuell noch nicht freigeben.

14) Mein Roller startet nicht - was kann ich tun?
Antwort: Bitte checken Sie folgende Punkte:
1. Befindet sich ausreichend frischer Treibstoff im Tank? 
2. Ist der Seitenständer Ihres Rollers eingeklappt (Sicherheitsschaltung)?
3. Wird beim Starten der linke Handbremshebel gezogen und leuchtet das Bremslicht?
4. Ist die Batterie ausreichend geladen - besonders nach längerer Standzeit?
5. Gebe ich beim starten zu viel Gas (bitte den Gasgriff nur 2 bis 3 Zentimeter ziehen)?
Bei längeren Standzeiten über Wochen und Monate, gerade bei kalter Witterung kann es zudem vorkommen, das der im Vergaser enthaltene Resttreibstoff die Zündfähigkeit verloren hat. Zum leichteren Start empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines Startersprays - welches kurz vor dem Startvorgang in den Ansaugtrakt / Luftfilter gesprüht wird.

Back to Top